Ich bin seit gut 1 Jahr selbständig – Bekomme ich trotzdem einen Gründerkredit?

Gründer-Frage: Ich bin seit gut 1 Jahr selbständig und es läuft eigentlich ziemlich gut. Jetzt habe ich vor, ein Büro anzumieten, mein Marketing weiter zu forcieren und evtl. Mitarbeiter einzustellen. Kann ich das mit einem Gründerkredit finanzieren – auch wenn ich schon seit 1 Jahr selbständig bin?

Experten-Antwort: Ja, grundsätzlich können Sie als Gründer/Jungunternehmer in den ersten 5 Jahren (ab Ihrer Gründung) einen Gründerkredit beantragen. Ihr Ziel ist es ja, Ihr Geschäft weiter auszubauen. Hierfür gibt es die Gründerkredite 1) KfW Startgeld (bis 125.000 EUR) und 2) ERP-Gründerkredit Universell (bis zu 25 Mio. EUR). Die Beantragung läuft über eine „normale“ Bank (z.B. Sparkasse, Volksbank, Deutsche Bank, Commerzbank).

Tipp: Sprechen Sie mehrere Banken an. Natürlich auch Ihre Hausbank, die Sie und Ihre Zahlen schon kennen.

Weitere Infos zu den Gründerkrediten , wie Sie diese genau bentragen, wie die Konditionen sind und was Sie alles dafür brauchen, finden Sier hier: Finanzierungs-Tipp2: Wie Sie einen Gründerkredit bekommen

tipps-widget

Sie haben Fragen?
Dann freuen wir uns über Ihren Anruf: 02131 / 313 67 73 oder Ihre schriftliche Nachricht. Wir beraten Sie gerne.

Weiter Fragen von Gründern und Antworten von Experten finden Sie hier: Gründer fragen_Experten antworten