Unternehmen kaufen – Kann ich dies auch über einen Gründerkredit finanzieren?

Gründer-Frage: Ich arbeite derzeit in einer kleinen IT-Firma mit 5 Mitarbeitern. Nun hat mir mein Chef angeboten, seine Firma zu übernehmen / zu kaufen. Wie kann ich dies finanzieren? Evtl. auch über einen Gründerkredit?

Experten-Antwort: Ja, auch Unternehmenskäufe (auch der Kauf von Anteilen an einem Unternehmen) können mit Gründerkrediten finanziert werden. Voraussetzung ist, dass Sie (nach Kauf) auch eine Geschäftsführerfunktion übernehmen.

Je nach Höhe des Kaufpreises, gibt es auch für Unternehmenskäufe zwei wesentliche KfW-Gründerkredite:

(1) Das KfW StartGeld – bis 125.000 EUR pro Person; kein Eigenkapital notwendig

(2) ERP-Gründerkredit Universell – bis zu 25 Mio. EUR

Wie Sie die Gründerkredite bekommen, erfahren Sie hier: Finanzierungs-Tipp2: Wie Sie einen Gründerkredit bekommen.

tipps-widget

Sie haben Fragen?
Dann freuen wir uns über Ihren Anruf: 02131 / 313 67 73 oder Ihre schriftliche Nachricht. Wir beraten Sie gerne.

Weiter Fragen von Gründern und Antworten von Experten finden Sie hier: Gründer fragen_Experten antworten