Brauchen Sie für Ihre Gründung eine Finanzierung / einen Businessplan?

Grundsätzlich raten wir allen Gründern – auch jene bei denen klar ist, dass Sie keine externe Finanzierung benötigen – einen Businessplan zu erstellen.

Wie umfangreich Ihr Businessplan sein sollte, hängt wiederum davon ab, für was Sie den Businessplan brauchen: nur für Ihre eigene Planung? für eine gemeinsame Planung im Gründerteam? für den Gründungszuschuss? für eine externe Finanzierung (um Banken oder Investoren von Ihrer Geschäftsidee zu überzeugen)?

Planen Sie für Ihrer Gründung genügend Geld ein.

Viele Gründer scheitern, weil Ihnen schlicht und einfach das Geld ausgeht.

Damit Ihnen nicht auf halber Strecke die Luft ausgeht: Kalkulieren Sie Ihren individuellen Kapitalbedarf. Wieviel Geld brauchen Sie? um an den Start zu kommen, um zu starten, um Kunden zu gewinnen, um Ihre Kosten zu decken und ausreichend Gewinn zu erwirtschaften – und um auch mal eine Durststrecke durchzustehen.

Wie bekomme ich einen Gründerkredit? Wir helfen Ihnen.

Wenn Sie eine Finanzierung benötigen, brauchen Sie einen professionellen Businessplan. Einen Businessplan, den Sie irgendwo herunterladen und der sich quasi von selbst erstellt, reicht hier definitiv nicht aus.

Ihr Businessplan sollte folgende wesentlichen 8 Punkte enthalten:

  1. Zusammenfassung
  2. Geschäftsidee (Was haben Sie vor?)
  3. Unternehmen (inkl. Gründer/Gründerin) (Was macht Sie als Gründer aus? Wie ist Ihr Unternehmen organisiert?)
  4. Markt/Wettbewerb (Wie sieht Ihr Markt aus?)
  5. Marketing/Vertrieb (Wie werden Sie bekannt? Wie gewinnen Sie Ihre Kunden?)
  6. Rentabilitätsplanung (Welchen Umsatz/Kosten/Gewinn planen Sie?)
  7. Kapitalbedarfsplanung (Wieviel Geld brauchen Sie für was?)
  8. Liquidititätsplanung (Wie sieht Ihr Geldfluss aus? Haben Sie in jedem Monat genügend Geld?

Weitere nützliche Infos zur Businessplan-Erstellung finden Sie hier: Grundlagen Businessplan

Sie werden die Banker überzeugen. Wir machen Sie für den Banktermin fit.

Damit Sie eine Gründerfinanzierung bekommen, sind folgende 3 Punkte entscheidend:

  1. Ihre Geschäftsidee in Form eines professionellen Businessplans.
  2. Sie bzw. Ihr Gründer-Team, dargestellt im Businessplan.
  3. Sie bzw. Ihr Gründer-Team im Banktermin.

Bei allen 3 Punkten unterstützen wir Sie umfassend.

Sie werden von uns bei der Businessplan-Erstellung individuell begleitet – nach Ihrem derzeitigen Know-how und nach dem derzeitigen Stand Ihres Businessplans.

Wir wissen aus Erfahrung, auf was es ankommt und was für die Banken wichtig ist.

Damit Sie im Banktermin überzeugen, erhalten Sie von uns ein spezielles Bank-Coaching (Simulation des Bankgesprächs). Sie sind somit für den Banktermin gut vorbereitet.

Bei der Banken/Finanzierungs-Akquise nutzen wir für Sie unsere guten Kontakte zu den regionalen Banken im Großraum Düsseldorf.

call to action Existenzgründer

Sie haben Fragen oder möchten einen kostenlosen Erstberatungstermin vereinbaren?
Dann freuen wir uns über Ihren Anruf: 02131 / 313 67 73 oder Ihre schriftliche Nachricht. Wir beraten Sie gerne.