Businesssplan für den Gründungszuschuss? Was muss ich da beachten?

Gründer-Frage: Ich werde mich im Februar als Grafiker selbstsändig machen. Derzeit sitze ich am Businessplan für den Gründungszuschuss. Bei der Finanzplanung bin ich mir unsicher, was da wichtig ist. Soll ich schon in den ersten Monaten relativ hohe Umsätze einplanen, um zu zeigen, dass ich an meine Selbstständigkeit glaube oder was schlagen sie vor?

Experten-Antwort: Grundsätzlich ist es bei Ihrem Businesssplan für den Gründungszuschuss wichtig, im Text-Teil und im Finanz-Teil deutlich zu machen, dass Sie den Gründungszuschuss zur Deckung/Sicherstellung Ihres privaten Lebensunterhalts brauchen (und nicht zur Finanzierung Ihrer Firma).

Entscheidend bei der Finanzplanung ist daher, was als Gewinn übrig bleibt bzw. wieviel Geld Sie am Ende des Monats zur Verfügung haben. Auf Grundlage unserer Erfahrungen empfehlen wir Ihnen, Ihre Umsätze und Kosten so zu planen, dass in den ersten 4-6 Monaten Ihre monatlichen Gewinne (deutlich) unter Ihren privaten Kosten liegen und schrittweise zum sechsten Monat ansteigen.

Im 6./7. Monat sollten die Überschüsse/Gewinne dann über Ihren privaten Kosten liegen. So machen Sie klar, dass Sie in der Anfangs-Phase Ihrer Selbstständigkeit den Gründungszuschuss zur Deckung Ihrer privaten Kosten brauchen und danach von Ihrer Selbstständigkeit leben können.

Tipp: Zusätzlich empfehlen wir allen (potenziellen) Gründern, die einen Gründungszuschuss beantragen wollen, direkt im ersten persönlichen Termin zu ihrem Berater vom Arbeitsamt/Jobcenter einen guten Draht aufbauen.

Weitere Infos und Tipps zur Erstellung Ihres Businessplans, finden Sier hier: Businessplan für einen Gründerkredit? Was muss da rein? Wo gibt es Vorlagen?

Nützliche Infos zum Gründungszuschuss (Vorgehen, Höhe, Voraussetzungen) erhalten Sie hier: Wie bekomme ich einen Gründungszuschuss?

call to action Existenzgründer

Sie haben Fragen oder möchten einen kostenlosen Erstberatungstermin vereinbaren?
Dann freuen wir uns über Ihren Anruf: 02131 / 313 67 73 oder Ihre schriftliche Nachricht. Wir beraten Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner bei DIE UNTERSTÜTZER:
Markus Gürtler